Besser vergessen?

Warum schreiben wir? Wie werde ich reich und berühmt durch meine Bücher? Was macht die besondere Schönheit des Adjektivs aus?
razorback
Phantasos
Beiträge: 1983
Registriert: 10.09.2002, 20:36
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Besser vergessen?

Beitragvon razorback » 22.07.2003, 23:20

Cute Sushi Lunches:

Meine erste Novelle habe ich übrigens mit 13 geschrieben,eine ganz erschröckliche Neuzeitvariante von Tristan und Isolde.Trotz einiger netter Ideen war's das reinste Blech.Na ja.


Ich:

Ich habe mit etwa 15 eine Romantrilogie begonnen, die fast fertig wurde und für die ich mich heute arg schäme. Sprachlich ist sie in Ordnung, inhaltlich ist sie... sehr schlecht.


Wie steht es denn sonst mit Jugend- und anderen Sünden. Habt Ihr mal Zeug verbrochen, für das Ihr Euch so richtig schämt? :-D
O You who turn the wheel and look to windward,
Consider Phlebas, who was once handsome and tall as You

Sick Steve
Orpheus
Beiträge: 259
Registriert: 11.09.2002, 10:51
Wohnort: Leverkusen

Re: Besser vergessen?

Beitragvon Sick Steve » 23.07.2003, 14:29

Oh ja - hatte aber nichts mit Schriftstellerei zu tun :-D :-D :-D :-D
Royal with cheese.

Chialandra
Sphinx
Beiträge: 112
Registriert: 13.07.2003, 06:38

Re: Besser vergessen?

Beitragvon Chialandra » 10.09.2003, 17:48

huhuu :-)

Wir waren mal auf Klassenfahrt, sind ewiglang im Zug gefahren und es hatte geregnet. Ich habe die ganze Zeit aus dem Fenster gestarrt und dabei die Tropfen beobachtet. Irgendwann hab ich dann das hier aufgeschrieben:

Ein Tropfen, so rein und so klar, bahnt sich seinen Weg am Fenster. Er läuft seine Bahn ganz alleine. Hin und wieder vereint er sich mit einem anderen Tropfen, aber sie trennen sich wieder. Hin und wieder macht er Kurven, trifft aber keine anderen Tropfen mehr. Dann kommt ein Tropfen und holt ihn in. Die zwei verbinden sich und verweilen in einem, bis das Fensterbrett sie auffängt.
So wie diese Tropfen möchte ich meinen Weg mit dir gehen. Wer weiß.. vielleicht verweilen wir in einem, bis das Fensterbrett und auffängt.


Ich hab da nen Jungen aus meinem Ort angehimmelt und war endlos stolz auf den Text. Dabei ist der so schlecht geschrieben :-D
Er ist mir nicht peinlich, ich muss nur immer grinsen wenn ich ihn lese

Liebe Grüße, Marina

Ps: mich würden mal von einigen hier so alte, naive Texte interessieren ;-)
Intelligenz, behaupten die Intelligenten, ist die Fähigkeit, sich der Situation anzupassen. Wenn du ein Buch verkehrt in die Hand genommen hast, lerne, es verkehrt zu lesen. (Wieslaw Brudzinski)

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: Besser vergessen?

Beitragvon riemsche » 16.12.2014, 00:17

realgymnasium unterstufe gabs nen massiven kerl in der klasse, in etwa so breit an umfang wie überdurchschnittlich hoch, so´n typ bei dem sichs pubertäre gegenüber in reichweite generell abiz unwohl fühlt. ich selbst hatte mit ihm _sprachfehler=freak=ausnahmegenehmigung?_ nie sonderlich stress. unser englischprofessor, seines zeichens klassenvorstand und -weil hölle gut beinand- zu allem überdruss auch noch in sachen leibesübung ein militant geschulter, stand mit ihm _er nannte es disziplinär, ich mein ´s war schlicht menschlich_ ständig auf kriegsfuss. wollt den vermeintlich harten hund auf seine art zurecht biegen, beispielhaft vorbildlich aufs überschüssig fette reduzieren. vergatterte ihn als highlight am end jeder turn_doppelstund ans kletterseil. liess ihn dort, zentimeter überm boden und spätestens beim zweiten klimmzug klatschnass knallrot und knapp vorm explodieren, zum verkniff´nen _weil sonst gabs bei blickkontakt mit dem opfer womöglich später haue_ gaudium leis kichernder kameraden, übertrieben lang in der luft hängen. wollte in dem zusammenhang vom übereifrig untertänigst zuhörernachwuchs seine spöttischen kommandos als zusatzmotivation für schwere jungs verstanden wissen. ja ich hab da langzeit zugeschaut. fürs ohne wiederholung weiterkommen mein betragen im aug _ich stand da wegen diverser klassenbucheinträge zeitweise auf ner revolutionären vier_ die klappe gehalten. nie wem was darüber geschrieben. schäm dich riemsche

Reords
Erinye
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2016, 17:24

Re: Besser vergessen?

Beitragvon Reords » 02.08.2016, 17:30

Sick Steve hat geschrieben:Oh ja - hatte aber nichts mit Schriftstellerei zu tun :-D :-D :-D :-D


Hallo zusammen :D

das ist doch vollkommen normal, dass man in seiner jugend das ein oder andere ausprobiert..da gehören die ein oder anderen peinlichkeiten schon dazu :D
Wenn ich so nachdenke, was ich schon alles gemacht habe.. da bin ich froh, dass da nicht irgendwo eine versteckte Kamera war, hehe.
Aber wer nichts wagt, der nicht gewinnt.. und so sind wir jetzt alle sehr reich an neuen erkenntnissen! =)

LG
“You can't live your life for other people. You've got to do what's right for you, even if it hurts some people you love.”
― Nicholas Sparks, The Notebook

spiderspinner
Erinye
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 17:33

Re: Besser vergessen?

Beitragvon spiderspinner » 26.03.2017, 20:29

Hahah ich glaube, meine Jugendsünden würden das Forum hier sprengen...allein die Schularbeiten und Klausuren - zum Teil musste ich selbst darüber lachen, als ich die geschrieben habe...in Stressmomenten wird man halt mal schnell seeehr kreativ und so wird eine Gedichtsinterpretation auch schnell mal...nun ja, schlecht – aber nicht immer ;-) „Er fuhr in einen Hund, dem groß er sperrt“ den Anfangssatz jenes Gedichtes werd‘ ich so schnell nicht mehr vergessen haha

Exlibris
Kerberos
Beiträge: 7
Registriert: 10.04.2017, 15:50

Re: Besser vergessen?

Beitragvon Exlibris » 10.04.2017, 16:02

Ich würde einiges dafür geben meine alten Geschichten wieder zu haben.
Bei einem Umzug gingen alle meine Manuskripte verloren. Hat wohl irgendjemand für Müll gehalten;)
Auch wenn mir heute sicher einiges Peinlich wäre und ich vieles nicht mehr so schreiben würde, möchte ich es nicht missen. Einige Geschichten weiß ich noch in groben Umrissen, andere sind ganz weg.


Zurück zu „Kunst und Handwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste