maunzer grübler rippenstessa

Freies Forum für freie Geister, unkonventionelle Menschen, Querdenker, Genies, Besserwisser und Letztes-Wort-Fetischisten.
riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 13.05.2022, 21:38

_____

Nachbarn von mir fahren auf alles ab
was mit USA zu tun hat_ ihrer Liebe
für den American Way of Life den sie
mit Easy Rider Pick-Up Barbeque
Country und Budweiser verbinden
verliehen sie jahrelang mittels gehisster
Südstaatenflagge Ausdruck dass es sich
dabei um ein Symbol für Sklaverei
und Rassismus handelt scheint ihnen egal
oder nicht bekannt gewesen zu sein
war deshalb erleichtert als sie s Statement
vor zwei Jahren kurzerhand durch die Pride
Regenbogenfahne ersetzten nun also wehte
das Symbol für mehr Vielfalt vor m Fenster
ein angenehm Kontrast zu Folklore rundum
deren man sich sonst auf d Sportliche bedient

inzwischen folgten sie erneut dem Trend
zückten die Blau-Gelbe_ sind jetzt Teil
der vielen Menschen hierzulande die sich
in fremden Farben wiederfinden Menschen
die vor Kurzem weder genau wussten wo
die Ukraine liegt noch deren Historie kannten
was als Solidarität gewertet wird ist meist
nur n typisch Merkmal einer von Symbolpolitik
Undifferenziertheit und Selbstprofilierung
verdorben Zeit das Streben_ möglichst augen-
blicklich wenn auch oberflächlich lieber rasch
als reflektiert seine Meinung kundzutun_ hat
von sozialen Medien dominiert mittlerweile
fast alle Bereiche unserer Gesellschaft erfasst

verbessert Kommunikation dank Technologie
verleitet dazu immer weniger nachzudenken
bevor wir uns mündlich oder schriftlich äußern
ums anhand einer Nachricht zu verdeutlichen_ s
Resümee: an diesem Tag waren die Ukrainischen
Fahnen in der Überzahl _legt nahe es handle sich
um ein Ländermatch und nicht um einen Krieg
als wäre zumindest auf hiesig Straßen die Ukraine
vorerst in Führung gegangen ~ nun ist Krieg
nicht nur eine der schlimmsten menschgemachten
Katastrophen Bankrotterklärung zivilen Umgangs
sondern zudem eine komplexe Angelegenheit
wer sich dem Thema reflexartig und mit
möglichst plakativen Mitteln nähert tut genau
das was Populisten tun wählt angesagt Symbole
um seiner Meinung Nachdruck zu verleihen
vereinfacht kürzt um sich für oder gegen
etwas zu positionieren will demonstrieren und
nimmt im Gegenzug Gedankengut in Kauf

der Wahn exzessiv und ohne Hinterfragung Flagge
zu zeigen um seine Haltung nach außen zu tragen
war _behaupten gebildetere Kreise_ lange Zeit
verpönt dann sorgten Ereignisse wie s schwarz
rot golden Sommermärchen für patriotisch Feeling
schwappte im Taumel auf ganz Europa über
auch in ein rot weiß rotes Meer getaucht ist es
ein Katzensprung von Gesundem zu Gefährlichem
sich mit Flaggen fremder Nationen zu outen birgt
das Risiko in einen bewaffnet Konflikt einzutreten
ohne sich von diesem klar zu distanzieren
offenbart keine pazifistische Haltung erweckt
eher den Eindruck nicht Frieden um jeden Preis
zu wollen sondern einzig den Sieg seiner Partei
_____
Dateianhänge
färber.JPG
färber.JPG (254.38 KiB) 447 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 14.05.2022, 21:38

_____

selber Briefe schreiben ist wieder in
nein keine die man auf d Manuelle
buchstäblich aus dem Handgelenk
schüttelt frankiert und zur Post bringt
sondern solche die da mit Unterschriften
von Prominenten und themenspezifisch
Zeitgenossen versehen auf d Plakative
online deponiert werden kurz danach
staut es sich weil wiederum andere
per offenem Brief darauf antworten
während manche _erstaunlicherweise
oft von der Heftigkeit des öffentlichen
Echos völlig überrascht_ ihrerseits später
mit einem offenen Brief an eben diese
Öffentlichkeit gehen um ihre Zustimmung
zum ursprünglichen offenen Brief
zu revidieren – man verliert hier schnell
den Überblick stelle sich mal vor
all diese Briefe würden zu Papier
gebracht_ s wäre ein einzig Rauschen
im Blätterwald in Summe angenehmer
wie der schrille Tenor mancher Debatten
_____
Dateianhänge
nachlese.JPG
nachlese.JPG (178.53 KiB) 398 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 15.05.2022, 22:50

_____

im Krieg stirbt als erstes
die Wahrheit_ heißt es
somit wär s zweite Opfer
vermutlich d Menschlichkeit
absurde Meldungen
die uns täglich beschäftigen
werden nur durch die Grausamkeit
kolportierter Verbrechen übertroffen
Wahnsinn_ man könnt vor lauter
Kopfschütteln nen Tremor kriegen
welchen Ausweg gibt s
für Despoten die sich immer weiter
ins Abseits stellen entrüstet auf stur
schalten wenn sie ihren Nachbar
mittels stehendem Heer nicht besiegen
Führung ähnelt einem
in die Ecke gedrängten Tier
das immer aggressiver agiert
je weniger es noch zu verlieren hat
finstere Drohungen und Slogans
gehören zum Repertoire jener Clowns
die sich dafür stellvertretend
im Staatsfernsehen blicken lassen
je wahrscheinlicher die Niederlage
desto abwegiger werden Fantasien
der Öffentlichkeit präsentiert
man fühlt sich an d Propaganda
vom Siegfrieden erinnert
die sich ihrer jetzt bedienen
werden wenn wir wollen scheitern
_____
Dateianhänge
betreff.JPG
betreff.JPG (155.81 KiB) 370 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Unterbrechreiz

Beitragvon riemsche » 18.05.2022, 14:15

_____

was denken sich Pharmariesen
die uns über s Empfangsgerät
wiederholt mit schlüpfrigen Anfragen
wie_ haben auch Sie Probleme
mit Scheidentrockenheit Potenz
Verstopfung Dünnpfiff auf m falschen
Fuß erwischen was jucken mich
Blähungen und schwerst gestört
Verdauungstrakt einer gecastet Crew
die sich am End zufrieden grinsend
s Bäuchlein oder n Hintern streichelt

fühlen auch Sie sich von Werbung
belästigt oder meinen diese würde
nimmer funktionieren gut gemachte
hingegen zu sehen sei ein Vergnügen
in dem Zusammenhang analysierten
Trendscouts bestimmte Eigenschaften
dabei stellten sich Faktoren wie
eine aggressive Bild-Sprache
abwertende Darstellung zu viele
Warnhinweise oder unklare
Informationen als störend heraus

was mich angeht_ blende besagte
Produktplatzierungen so umfassend
wie möglich aus neben Filter leisten
eigene Erfahrungswerte gute Dienste
hab zudem noch lebhaft in Erinnerung
wie ich alljährlich gen Mitternacht
ins damalig Forstersaal-Kino pilgerte
wo man dem ausgeschlafen Publikum
eine Cannes-Rolle präsentierte
die 1:1 dem entsprach was vor und
nachher so gut wie nie zu sehen war
_____
Dateianhänge
unterbrechreiz.jpg
unterbrechreiz.jpg (213.91 KiB) 298 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 19.05.2022, 21:51

_____

alles wird teurer nur
die Lügen immer billiger
und zumindest das
geschieht nachhaltig
angesichts der Fülle von Begriffen
ist es keine Schande ab und an
nur Bahnhof zu verstehen
obwohl manche exakt
große Schande benennen
zum Beispiel s Greenwashing
das Wort an sich gibt s
schon länger seine Verwendung
hält sich in Grenzen_ nu das wird
betrieben von Unternehmen
die so tun als sei Umweltschutz
das eigentliche Kerngeschäft
sicher seine Gründe haben
Forest Positive Agenda nennt ein
sverig Möbelhaus seine Initiative
und hortet Buchenholz
billig in der Ukraine angeblich
nicht ganz legal aber dort
herrschen jetzt ohnehin andere
Verhältnisse legendär die Kampagne
eines deutschen Bierkonzerns
der vorgab den Regenwald zu retten
angekauft wurden Geländeautos
und Funkgeräte_ also alles
was ein Baum so braucht
_____
Dateianhänge
heuchler.jpeg
heuchler.jpeg (253.85 KiB) 202 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

wo ein Wille

Beitragvon riemsche » 20.05.2022, 12:53

_____

für zugleich sieben Volksbegehren
war vor kurzem Sperrstunde
ein Leuchtturm war keines davon
ja sechs der Sieben
haben die Hürde geschafft die s
zu nehmen gilt um im Parlament
für deren zwingende Behandlung
zu sorgen und ja_ die Begehren
gegen Lebendtiertransporte
Impfpflicht und Korruption reihen sich
im guten Mittelfeld der bis dato
stattgefunden vierundsechzig ein
trotzdem wirkt s zumeist schwächste
direktdemokratisch Instrument
abgestumpft seit man dank E-Signatur
nicht einmal mehr den Weg zu Amt
auf sich nehmen muss verliert
ne eigenhändig Unterschrift an Wert
die Inflation der Initiativen _mehr
als ein Drittel aller Begehren
hat in den vergangenen fünf Jahren
stattgefunden_ hilft auch nicht
ihnen mehr Gewicht zu verleihen
Korrektur wäre keine einfach welche
Ideen gäbe es wohl Interesse daran
eher wenig und welch Ironie_ das am
wenigsten unterstützte von allen
bisherigen Begehren war jenes
für verpflichtende Volksabstimmungen
_____
Dateianhänge
wo ein wille.JPG
wo ein wille.JPG (96.36 KiB) 192 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Rekrut

Beitragvon riemsche » 21.05.2022, 23:24

_____

es empört und findet ebenso
Verständnis und Zuspruch
das Ergebnis einer Umfrage
nach der knapp sechzig Prozent
von vierundzwanzigtausend
16 bis 25 Jährigen Österreich
bei einem Angriff auf gar keinen Fall
verteidigen wollen_ verständlich?
Mütter werden zustimmend nicken
wollen ihre Söhne nicht als
naive Helden an die Front verlieren
aufgrund des desaströsen Zustandes
unseres Heeres sei man ohnehin
nur Kanonenfutter_ schreibt ein Leser
andere spötteln dass die Mehrheit
Genderfragen für derzeit wichtiger
erachtet wieder andere verweisen
auf Finnland wo vier von fünf
im Ernstfall bereit stehen würden
angesichts einer 1300Kilometer
langen Grenze zu Russland und
ner anderen Geschichte kein Wunder
ergo lieber feig als tot oder sollten
solche Fragen ohne akutes Szenario
gar nicht gestellt werden auch nicht
jene wie Pazifisten reagieren
wenn ihre Frau Freundin Mutter
von Aggressoren vergewaltigt wird
Antworten zeigen wo wir stehen
wie s Feedback junger Amerikaner
auf die Frage mit wem sie im Krieg
in der Ukraine mehr sympathisieren
44Prozent der 18 bis 29 Jährigen
erklärten sie wüssten es nicht oder
nannten Russland knapp die Hälfte
meinte es sei ihnen egal wer gewinne
eine Einstellung die jeder kennen sollte
und mit der gewisse Führer dieser Welt
rechnen und zu kalkulieren wissen
_____
Dateianhänge
rekrut.JPG
rekrut.JPG (210.58 KiB) 122 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 22.05.2022, 14:08

_____

Gerüchten zufolge muss manch einer
hart arbeiten um Erfolg zu haben
bei mir ist das anders_ werde vom vollen
Erfolg verfolgt nein natürlich nicht
persönlich davon kann keine Rede sein
doch er ist mir nahe nie in Reichweite
aber ein hörbar welcher begegnet mir
auf Schritt und Tritt in Wort und
Schrift selbst virtuell fast überall wo
man sich ungestört des.informieren kann
ein Mailpostfach ist eine Siegerstraße
ein Triumphbogen ein Walk of Fame
voller Jubelmeldungen und Heldensagen
Prominenz setzt jeden der s wissen will
über ihren prächtigen Auftritt ins Bild
Sportler über Sieg und Niederlage Künstler
teilen Sternstunden Forscher Geistesblitze
Unternehmen melden pausen_und atemlos
Rekorde bei Umsatz Marktanteil und
Börsenkurs Kongresse Tagungen und
Projekte werden dermaßen erfolgreich
ab_ dass Misserfolge ausgeschlossen sind
es ist eine Welt der leuchtenden Farben
unverhofften Durchbrüche historischen
Höhepunkte phänomenalen Schachzüge
und gefeierten Glanztaten niemand
verlässt ohne Orden Medaille oder
Lorbeerkranz das Haus stets bereit
sie an Verdiente zu verteilen schüttelt
unaufhörlich Hände klopft Schultern
spendet überfällig Beifall_ fühl mich
von Sieger-und Gewinnertypen umzingelt
die ob der Bürde ihrer Würde sogar
Pressesprecher anheuern weil sie sonst
mit dem Erzählen nimmer fertig werden
_____
Dateianhänge
nur kein stress.jpeg
nur kein stress.jpeg (253.98 KiB) 59 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3568
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: maunzer grübler rippenstessa

Beitragvon riemsche » 23.05.2022, 21:10

_____

war das ne Riesenaufregung
als man 1985 einen 2,8 Tonnen
schweren Computer einweihte
Giga Mega Kilobytes waren damals
wenigen ein Begriff die Meldung
: seine insgesamt 240.000 Chips
haben die Speicherfähigkeit
von 8000 Personalcomputern
reichte daher völlig und dass er
in einer einzigen Minute so viel
an Rechenleistung erbringen könne
wie ein zeitnah PC in drei Wochen
war an Vergleich noch s extra Ui
tatsächlich hatte das Monstrum
einen Speicher von heute lachhaften
vier Gigabyte intus und ein
rechnerisch Leistungsvermögen
die jede i_Watch ums Doppelte toppt
kostete Seymor 17,6 Millionen Dollar
was ehemals ein Vermögen war
verfügte über etwa 100 Kilometer exakt
einheitlich lange Verbindungskabel und
musste mittels einer elektrisch
nichtleitenden Flüssigkeit ständig auf
Kühlschranktemperatur gehalten werden
zersetzte in Folge auch diese in giftige
Bestandteile was dem Hitzkopf
den Nick Bubbles einbrachte daraufhin
kamen im säulenförmig Gehäuse
Katalysatoren zum Einsatz bescherten
crazy Cray in Summe ne Art Kultstatus
SGI Tera-CC und Sun-Microsystems
profitierten von dessen Technologie
der Hersteller selbst wurde 2019 von
Hewlett Packard Enterprise übernommen
fertigt nach wie vor Supercomputer
Unternehmungsgeist verpflichtet
_____
Dateianhänge
was für n Gerät.jpg
was für n Gerät.jpg (227.03 KiB) 16 mal betrachtet


Zurück zu „Epilog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste