Ein deutscher Soldat klagt an

Freies Forum für freie Geister, unkonventionelle Menschen, Querdenker, Genies, Besserwisser und Letztes-Wort-Fetischisten.
Pentzw
Erato
Beiträge: 865
Registriert: 11.04.2011, 19:59

Ein deutscher Soldat klagt an

Beitragvon Pentzw » 21.08.2021, 15:38

Afghanistan fällt an die Taliban.
Ich war dort Soldat gewesen. Meine Ehe ist in dieser Zeit zerbrochen.
Jetzt war dies umsonst!
War alles umsonst?
Es darf nicht umsonst gewesen sein!
Deswegen verklage ich die Bundesrepublik Deutschland, dafür, daß meine Ehe während dieser Zeit in die Brüche gegangen ist. Weil heute es sich herausstellt, es war umsonst gewesen, in Afghanistan gekämpft und gestanden zu haben.
Ich fordere von der BRD 500 000 Euro Wiedergutmachung für meine zerstörte Ehe.

Zurück zu „Epilog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste