Seite 3 von 4

Globalisierung und Pandemie

Verfasst: 26.03.2020, 20:38
von Pentzw
klein_K-GlobalisierungM.jpg
klein_K-GlobalisierungM.jpg (186.97 KiB) 1712 mal betrachtet

Re: Zeitgeist

Verfasst: 27.03.2020, 21:11
von Pentzw
klein_K-SchlagzeugerM.jpg
klein_K-SchlagzeugerM.jpg (154.07 KiB) 1589 mal betrachtet

Re: Zeitgeist

Verfasst: 27.03.2020, 21:41
von riemsche
kannst du mir bzgl. collage den fiktiv zusammenhang
zwischen dem cream-drummer ginger baker
und nem virus genauer erklären ?

Re: Zeitgeist

Verfasst: 28.03.2020, 16:06
von Pentzw
jetzt echt?

Re: Zeitgeist

Verfasst: 29.03.2020, 19:11
von riemsche
nach studium seiner vorerkrankungen

2016 wurde er am offenen herzen operiert
erlitt diverse verletzungen aufgrund schwerer stürze
laborierte an einer chronisch obstruktiven lungenerkrankung
also einer, die mit verengung der atemwege einhergeht und zudem
an degenerativer und _wie er selbst sagte_ extrem schmerzhafter arthrose

und traurig realisierung

dass es dieser geniale typ am sonntag den 6. oktober 2019 im alter von 80 jahren
nachdem er in kritischem zustand am 25. september in ein krankenhaus eingeliefert wurde
vorzog in zukunft den club27 und die free-parties der nächsten parallelwelt zu rocken - JA echt!!

Re: Zeitgeist

Verfasst: 29.03.2020, 21:47
von Pentzw
lieber moderator und kunstgenießer!

meine Intention, Ginger Baker zu nehmen, gründete auf seinem Ruf, der beste, schnellste, virtuoseste Drummer der Popgeschichte zu sein - echt!

daß er so krank war, wusste ich nicht. ich wusste aber, daß er sehr schwer heroin-abhängig war. aber Sucht ist ja auch eine Krankheit.

da sieht man mal, je nach informationshintergrund hat man unterschiedliche Assoziationen bei diesen Bildern.

aber wenn man nur das Idealtypische an dem Bild erkennt, ein Drummer mit geschlossenen Augen, der furios draufloshämmert also, kommt auch das herüber, was ich ausdrücken wollte.

Gruß

Re: Zeitgeist

Verfasst: 31.03.2020, 21:33
von riemsche
lieber Freund_ unabhängig davon dass ich

* es bedenklich finde den Virus mit einem bekannt Profil in Verbindung zu bringen (Hände und Schiessbude hätten mMn gereicht)
* zu bedenken gebe, dass der eigene Geschmack bezüglich Bester Schnellster Virtuosester Möglichkeit ausschliesst
Musikliebhaber die Mike Portnoy, Keith Moon, John Henry Bonham oder Thomas Lang sehr mögen
geschweige geschwind Quereinsteiger wie Metal-Fans in Sachen _Teile meine Intension_ ins Boot zu holen
* mich wundere, dass du den egozentrisch Ginger Baker ruckzuck in die Pop?-Geschichtsschublade steckst

bin ich mir sicher, dass es auch in Zukunft Sinn macht, respektvoll miteinander umzugehen * danke_
_auch für Deine nunmehr ausführliche Antwort

Dir und den Deinen alles Gute und_ Gesundheit!
Riemsche

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Suzidhilfe I

Verfasst: 06.04.2020, 12:31
von Pentzw
Z-MosesMorden.jpg
Z-MosesMorden.jpg (97.1 KiB) 1493 mal betrachtet

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Suzidhilfe II

Verfasst: 06.04.2020, 12:44
von Pentzw
Im unteren Link seht Ihr eine bereits zu diesem Thema veröffentlichte Kollage.
In dieser ist ein juristisch nichtkorrekter "Ausdruck", als auch nicht der von der Bibel aus dem Hebräischen übersetzte. Mit anderen Worten: die Kollage kurz vorher wäre/ist/scheint die richtige mit der appropiaten/entsprechenden/adäquaten Wortwahl (sic!)



posting.php?mode=edit&f=32&p=36963


(Denkt Euch Euren eigenen Teil!?)

Re: Zeitgeist

Verfasst: 07.04.2020, 17:42
von riemsche
eieieiei ...der reduziert link führt in ne eintritt verboten zone_ hab ihn ergänzt
wen s interessiert: viewtopic.php?mode=edit&f=32&p=36963
wobei man auf der entsprechenden seite angekommen erst wissen muss um welchen beitrag es sich handelt
dass mein folgekommentar wegen nachträglich "modifizierung" nur was donCamillo betrifft für n eimer ist_ sei s drum
zu grossbuchstaben Deinerseits gibt s garantiert gesprächspartner, die über covid19 versus XY bis zum abwinken referieren
und _nach meiner erfahrung_ mittlerweile weltweit trauernd familien angehörige, denen flüstertüten dieser güte nie in d augen schauen

Gibt es Terroristen der Coronakrise - Wer steckt dahinter?

Verfasst: 10.04.2020, 22:02
von Pentzw
K-TerroristenderPandemieWer.jpg
K-TerroristenderPandemieWer.jpg (220.42 KiB) 1183 mal betrachtet

Geh'ma Gassi mit dem Markus in Bayern

Verfasst: 12.04.2020, 18:24
von Pentzw
K-Spieler1a.jpg
K-Spieler1a.jpg (104.92 KiB) 1038 mal betrachtet


Zu dieser vor einer halben Woche ins Forum gestellten Kollage, ist

leider

nun zu ergänzen.

Polizisten in Bayern gehen zu viert Streife und nicht zu zweit, wie es angemessen wäre (von mir gesehen); der Innenminister Bayerns Herrmann präsentiert sich auf einer Parkbank lesend mit einem bekannten Revolverblatt (von der Presse mitgeteilt) - gleichzeitig wird ein Leser auf einer Seebank von einem Polizisten vertrieben - dies die einerseits leichtsinnigen, ja fährlässigen und andererseits zynischen Verhaltensweisen der Staatsvertreter - so daß es einem nicht wundert, wenn die Bevölkerung beklagterweise frivol geworden ist und erneut ein leichter Anstieg des Ansteckungsquotienten, bzw. der Reproduktionsfaktor nicht mehr auf 1 zu 1 gehalten werden kann, wie es zumindest sein sollte, sondern die bislang sich andeutende Abflachung wieder verspielt wird.

am Freitag, den 24.04.2020

Systemrelevante Maßnahmen der Angela Merkel

Verfasst: 13.04.2020, 20:00
von Pentzw
K-MerkelGrabstein.jpg
K-MerkelGrabstein.jpg (136.61 KiB) 860 mal betrachtet

Re: Zeitgeist

Verfasst: 24.04.2020, 20:23
von Pentzw
Ich muss diese Kollage insofern relativieren, daß

mein erster Kritikaspekt, Punkt eins also, aus einer persönlichen Betroffenheit des Meine-Mutter-Im-Heims-Nicht-Besuchen-Dürfens entstanden ist. So hart es mich ankommt, doch so vernünftig muss ich sein und einräumen, daß diese Isolation objektiv wohl richtig ist, wenngleich der Mensch auch schneller sterben wird, wenn er in diese negative psychosomatische Krisensituation eines nicht emotionalen Umgangs mit seinesgleichen gerät.

Die Formulierung Angela Merkels in ihrer zweiten Regierungs-/persönlichen Erklärung von zuhause aus hat mich insofern gestört, daß sie von den „ganz alten Menschen“ gesprochen hat und nicht von den zum Beispiel „sehr viel älteren" oder schlicht „älteren Menschen“, welchen Ausdruck ich abwertend empfunden habe.

Fr. 24.04.2020

Die aktuelle Schicksalsentscheidung der Menschheit

Verfasst: 02.05.2020, 21:52
von Pentzw
klein-K-CoronaHominiLupus.jpg
klein-K-CoronaHominiLupus.jpg (109.6 KiB) 353 mal betrachtet