Soziale Brücken, ökologische Zukunft

Was liest Du gerade? Was kannst Du empfehlen? Was war ein Reinfall? Benutze dieses Forum, um Deine eigenen Rezensionen zu publizieren.
chachaturian
Erinye
Beiträge: 18
Registriert: 30.10.2016, 19:35

Soziale Brücken, ökologische Zukunft

Beitragvon chachaturian » 25.08.2018, 22:15

Soziale Brücken, ökologische Zukunft

Erzählungen, Essays und Gedichte

Anke Ames, Karin Posth, Kim Schorn u.v.a.

428 Seiten, 2018


Der Krieg in Syrien unterbrach sein Geigenspiel, in Deutschland kann der Junge neue musikalische Hoffnung schöpfen. Kindheitserinnerungen um den Widerstand gegen den Bau des AKW in Brokdorf leuchten auf. Im kurdischen Teil der Türkei wird einem Motorradtouristen ein Foto zum Verhängnis. Der Band enthält Erzählungen, Essays und Gedichte, die soziale sowie ökologische Aspekte ansprechen und Menschenrechte thematisieren. So erhalten wir Einblicke in die Lebenswelt der Dichterin Najlis in Nicaragua und die politischen Entwicklung dort. Ein Beitrag zur Islamdebatte zeigt neben aktuellen Aspekten bis weit in die Vergangenheit zurück, welche Erfahrungen Muslime in Deutschland machten. Ein anderer Essay setzt sich mit den Pegida-Aufläufen in Dresden auseinander. Gedichte greifen die unbändige Kraft von Hurrikanen auf, berichten von den zehrenden Meereskräften im tieflandigen Bangladesch. Die Gefahren radioaktiver Hinterlassenschaften werden umrissen.

Inhalt, Leseproben:
http://www.literaturpodium.de/buchladen ... s-2018.htm
B-)

Zurück zu „Rezensionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste