lyrChai

Du hast oder kennst eine geniale Webseite passend zum Thema? Gib uns eine kurze Beschreibung, was uns erwartet, und den Link.
riemsche
Apollon
Beiträge: 3615
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 01.06.2022, 22:28

_Error 404_

ohne Worte aber dafür
mit Klängen Geräuschen und Musik
lenkt Wagner Gallo die Augen und
Aufmerksamkeit aller Anwesenden
im Saal aufs Figurentheater

die Nase am Bildschirm
die Uhr tickt elektronische
Geräte melden sich zu Wort
>>welcome back to my channel<<
der kleine Steve vertieft
in Computer Konsolenspiele
Tablet und Smartphone wird quasi
von Hard & Software absorbiert

obwohl sich das Stück
sehr kritisch mit der Sucht
nach digitalem Konsum beschäftigt
überspitzt den Alltag widerspiegelt
trifft die kreative Inszenierung
den Humor des jungen Publikums
involviert Sound und Videospiele
die auf ihre Art genau der Realität
entsprechen mit der sich Kinder
und Jugendliche die Zeit vertreiben
holt sie trotz ernster Thematik
mit einem Zwinkern lächelnd ab

nach einem Albtraum erwacht
Steve nachts in seinem Zimmer
bewegt sich zwischen seinem
Hitech-Equipment wird mit diversen
Problemen konfrontiert um ihn spielen
sich ungewöhnliche Ereignisse ab
Haustiere werden Roboter
sogar s Klo wird nähe TV-Gerät platziert
um ja nichts vom Film zu verpassen
führt gewollt plakativ vor Augen
wie absurd unsere Welt geworden ist

das detailliert und liebevoll gestaltet
Bühnenbild wird mithilfe einer
in d Inszenierung integrierten Drohne
gefilmt vergrößert diverse Gegenstände
im Zimmer verkörpern die Welt
eines in der Digitalen lebenden Kindes
Puppenspieler und Regie verbildlichen
modern und fantasievoll den Stellenwert
neuer Technologien im Leben
davon dominierter junger Menschen
wobei s Alter an sich keine Rolle spielt
_____

http://angelesdetrapo.com/historial.html
_____
Dateianhänge
Error404.jpg
Error404.jpg (126.78 KiB) 233 mal betrachtet

riemsche
Apollon
Beiträge: 3615
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 26.06.2022, 21:57

Was uns indische Forscher in ihrem Demo zeigen, ist das Ergebnis einer cleveren künstlichen Intelligenz. Sie haben mithilfe ihrer Software den Computer dazu gebracht, Videos so zu manipulieren, dass sich Lippen perfekt synchron zu allem bewegen, was man einer Person auch an Sprache und Wortlaut in den Mund legt.

Das Ergebnis der Gruppe um Prajwal Renukanand und Rudrabha Mukhopadhyay vom International Institute of Information Technology kann sich sehen lassen. Möglich macht dies eine Kombination künstlicher neuronaler Netzwerke. Eines begutachtet, ob Aussage und Mundbewegungen identisch_ das zweite, ob Videobilder echt oder manipuliert sind. Anschließend trainierten die Forscher ein drittes Netzwerk darauf, die beiden hinters Licht zu führen_ sprich Videos passend zu einer Sprachaufnahme so lange zu manipulieren, bis sie seine Version der Dinge für echt hielten.

Die Forscher haben neben der perfekten Synchronisierung von Filmen und Dokumentationen noch eine weitere Anwendung im Auge. Da die Manipulation in Echtzeit erfolgen kann, schlagen sie vor, Störungen bei der Videotelefonie mit Hilfe der KI zu glätten. Kann also während eines Gesprächs zeitweise kein Bild übertragen werden, sondern nur noch der Ton, wäre man in der Lage, aus bereits empfangenen Passagen, Backstockmaterial und dem Live-Ton ein synthetisches Video zu kreieren, in dem der jeweilige Gesprächspartner als ob nichts wäre einfach weiter plaudert.

Natürlich stehen durch Techniken wie dieser auch manipulativen Machenschaften böswilliger Art Tür und Tor offen. Im Unterschied zu bisher verwirklichten Ansätzen müssen dem neuen System laut Veröffentlichung der Wissenschaftler nicht einmal mehr längere Videos der Zielperson vorab zur Verfügung gestellt werden_ ein Foto reicht. Der Code ist frei downloadbar, eine Website erläutert alles weitere. Bislang sei kein Fall bekannt, bei dem besagtes Deep Fake tatsächlich zur arglistig Täuschung eines größeren Publikums eingesetzt wurde. Tja_ dann war oder ist es wohl bereits soweit.

https://cvit.iiit.ac.in/research/projec ... n-the-wild
_____
Dateianhänge
synchron.JPG
synchron.JPG (205.38 KiB) 54 mal betrachtet


Zurück zu „Webseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste