lyrChai

Du hast oder kennst eine geniale Webseite passend zum Thema? Gib uns eine kurze Beschreibung, was uns erwartet, und den Link.
riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 26.01.2012, 21:31

hab gestern arte geguckt. den film gesehen, der abseits u.s. g´normt popcornkinopublikum hierzuland nicht mal im forum lief. desillusionierten clubobmännern hierzulande scheinen solche delikatessen wegen zu heiss durchs bemüht anspruchsvolle filtersystem zu schlittern. oder sie haben bammel vor nebenwirkung z.b. dass sich die art aufklärend stoff rebellisch nachwuchs reinzieht, denen bis dato das feeling fürs echtOrientalische entweder in piercings oder barfuss auf dem kuschelperser guter kinderstube hängen blieb. sogar die szene wien kriegt ihr fett ab. mit studentenbuden samt mundl sackbauer im background geht das mit der fiesen hauswirtin und anderen typisch typen nicht ohne grinser ab. persepolis heißt er, in s/w und grautönen gehalten isser, kommt auch in deutsch auf den punkt an und hin. identifikation mit in etwa gleichauf denk und handlungsweise bleibt _weils um ein mädel und keine undefinierbare gruppe geht_ sicher nicht nur frommer wunsch der engagierten macherin. an _so hab ich das noch nie_aha momenten mangelts nicht. zum link: ein klick auf vollbild ist vonwegen unscharf nicht zu empfehlen. aber wem´s nach ein paar minuten comicKunst aus der datenkonserve nicht schon kitzelt, der legt sich das zögernd bis nie original in seinen player. zum inhalt sag ich nichts. kommt erst in kombi mit mach´s bildhaft so richtig. trotz emotional teilweis massiver post kommt s (über sich selber) lächeln nicht zu kurz. für gerundet 5euronen bekommst das gute teil auf m virtuellen wühltisch. dafür ergatterst sonst nicht mal n ausgiebig bäckerfrühstück ... siehste. da schnapp ich mir doch am besten gleich n sitzkissen, ne flasche leitungswasser. bin 91minuten auf´m film und steig mit ahA aus (:->))

http://www.youtube.com/watch?v=j6Ua6AVcPVk

_____
Dateianhänge
kunterbunt (51).jpg
kunterbunt (51).jpg (148.27 KiB) 6224 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 15.02.2012, 22:07

wer kennt empfänger, die noch wissen, dass man zum sie.haben.post.lesen nen brieföffner,lange fingernägel oder abiz heißen dampf braucht? nu dAs hier wär bei gefallen wieder mal ne reele chance, die eigene handschrift auf reisen zu schicken. besteht doch in berlin wirklich wer drauf, als zeichen guten willens einen physischen .... und ich wiederhol mich da liebend gern: füsischen!! brief zu bekommen. gerichtet an die adresse derer, die was zu melden haben. wissen wollen, obs denn wo und wie´s weitergeht. definitiv konstruk+kreative kontaktanzeige. und sei´s mit einem vorsichtigen bittschönmehrdavon als beilage.
schräge übersetzungen, fractalizer, knappknackiger stil. kein langweiler. eher sowas wie´n sehr überzeugendes manifest in wort und bild mit fortsetzung gleich nebenan und woanders.
http://wordmworld.lege.net/aphorisms-poetry/raining-jewels
_____

darla
Kerberos
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2012, 17:12

Re: lyrChai

Beitragvon darla » 16.03.2012, 17:39

War Alpha Centauri nicht auch ein Spiel? Mein Mann hat sowas viel früher gespielt^^

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 16.03.2012, 19:56

das pc-spiel kam sinnigerweise 1999 auf den us_markt. eine möglichkeit, es zu gewinnen ist/war der wissenschaftliche sieg (das erreichen der transzendenz, einer neuen stufe menschlichen bewusstseins). allerdings wurde so n sieg realtime.verhinderten oberbefehlshabern trotz spacigem kriegsspielzeug nicht gerade auf m silbertablett serviert (:->)) damit was weitergeht die flotte seiner vorfahren zu hilfe zu rufen, kam allerdings schon im vergangen jahrtausend einer niederlage gleich.
_____

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 24.03.2012, 00:20

mit würfel tricksen - dEr typ fabriziert mit seinen Sound, der ins ohr geht. wobei nicht der style entscheidend ist. eher s gewusst wie.

http://www.youtube.com/watch?v=kDwBRRRIP2s

_____
Dateianhänge
merle (16).JPG
merle (16).JPG (96.76 KiB) 6133 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 15.04.2012, 23:13

versteckte botschaften, optische täuschung, künstliche raumkrümmung oder einfach "nur" überraschungsEi. was für n abbau von schreibblockaden. hab ausm zug in downtownRiedenburg mit aussicht auf den bahndamm einen blick auf verblüffend ähnlich eigenart erhascht, die schattige hintergassengalerie bis heute aber trotz wittriger orientierungsläufe noch nicht gefunden. noch nicht. vorübergehend muss daher vorab wieder mal ne strassenlaterne dran glauben.
http://www.streetartutopia.com/

_____
Dateianhänge
heimArt (145).JPG
heimArt (145).JPG (49.5 KiB) 6103 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 24.07.2012, 22:16

gerade eben unter texte gelesen: ein schöner schreibstil. stichwortsuche. und siehe da - unter: http://www.karriere.de/weiterbildung/schoener-schreiben-die-besten-tipps-2425/ ne kurzversion in sachen bauanleitung zum thema trockenstoff und wie ihn rüberbringen. supergeheimtips sinds nicht, aber immerhin.
_____

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 25.08.2012, 10:26

der kleine gedanke zu anfang dünkt mich _weils ja an sich kein kleiner ist_ abiz blutleer. nu_ ist wohl geschmacksache. was an interessanter inMem.biografie nicht schon auf dem ersten blick ins aug springt, versteckt sich vor m hastig überflieger. bewegend, anrührend, irritierend, gern auch mal gegen_stimmig aber stets informativ. im detail aufschlussreich für jene, die ihre kultigen ikonen hauptsächlich vom plattencover mit vertriebstechnischem begleittext kennen, sich bis dato mit kommerzieller verklärung zufrieden gaben. http://www.just-in-time-rockband.de/Erinnerung.html#anchorx
_____
Dateianhänge
jimi-hendrix-buddy-miles-newport-pop-festival-69.jpg
jimi-hendrix-buddy-miles-newport-pop-festival-69.jpg (129.24 KiB) 5992 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 25.11.2012, 23:26

ne präAstronautik-mischung aus glaubwasduwillst + jaaaaaaaadochdenkwürden. allerdings bei dEm manko an neoSciFi in der multiwiederholungsmedialen ein breitgefächertes alternativprogramm inklusive dokus, die sonst nur mittels paketdienst gesendet werden. sich den plot aus _zum teil geschickt eingefädeltem_ schwachsinn sieben ... nu da hat wohl jeder seine eignen filter. mir langt schon ein zU sehr auf botschaft synchronisiert märchenonkel, tooMuch of akteX und mystmist, ne mangels mitreißend fakten dramaturgisch überpointiert filmmusik ... und tschüs. aaaber wie gesagt- die auswahl an wussten.sie.schon kann sich sehen lassen.
http://www.youtube.com/results?q=ancient%20aliens&hl=de&lr=lang_de&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=w1&gl=DE

_____
Dateianhänge
DSC04777.JPG
DSC04777.JPG (84.22 KiB) 5974 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 30.05.2013, 22:50

war auf der suche nach was von newman. griff knapp daneben. dandy. statt randy. dacht mir: bin da irgendwie falsch aber_ hat was von antiqitäten und trödelmarkt, also - guck dich mal um, vielleicht findest ja was. und schau an, das von link zu link bis querverweis extravagant zusammengewürfelte nähkästchen hatte so seine _zugegeben etwas aus der mode gekommenen_ schubladen, die einen auf ideen bringen. nicht immer die allerneuesten. dafür aber welche mit nem hauch von unvergänglichkeit ... dezent feinstaub inklusive. http://www.dandy-club.com/
_____
Dateianhänge
dandy.JPG
dandy.JPG (154.13 KiB) 5730 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 15.12.2013, 22:41

sciFi aktuell. wir basteln uns ne miniSonne. ab 2026/27 wissen wir vielleicht mehr. wenn bis dahin die "gleichberechtigten" partner noch solche sind und keiner der billionisten vorher wem den hahn abdreht.
bauschirmherrschaft übt sich in optimismus. muss sie auch. denn gehts nach der test_ in die brüt_phase, könnts theoretisch böse plasmablitzen. und das gäb dann löcher, die kein siebenschlau erdling mehr zu stopfen vermag.
http://de.wikipedia.org/wiki/ITER
_____
Dateianhänge
wInTER.JPG
wInTER.JPG (105.22 KiB) 4645 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 01.05.2014, 21:42

was klingelt Euch so an strassenmusikus_szene in ohren? in brigantium vermehrt sich speziell in den fussgängerzonen außerhalb programmiert beworbener festivals die eher nervtötende spezies. tarnt sich bevorzugt als trio für vertriebene und solche, die´s dem trommelfell zulieb im anschluss werden. einer bringt auf verstimmter klampfe alles an worldmusic_hitparade in einem taktschema und zwei riffs unter. nu wenn wenigstens die titelauswahl d fantasie beflügeln und halbwegs nach was tönen tät - aber nö. ´s bleibt beim krusen mischmasch aus anden bis balkan mit _da schenken sich beide eltern? nichts_ oh markerschütternd schmalzvibrato. siE varriert in stimmlage zwischen näselnd weinerlich und angepisst, fixiert den instrumentenkoffer mit eigens deponiert anreiz.münz und stupft dem dreikäsehoch vor ihr ins kreuz - weil dauernd die süsse mimen beim kiddysopranen anstrengt, es rundum ohne begeisterung mit rück die kohle raus nicht so recht klappen will. im heimischen blätterwald lauthals geäußerter unmut abwandernder passanten und empfindliche geschäftseinbussen umliegender shops und lokalitäten veranlassen das rührige kulturamt bereits, überlegungen anzustellen, wie der misere künftig ohne verdacht auf diskriminierung entgegenzuwirken ist. im gespräch ist zB für hotspots jeden frühling ein casting durch ne lokal hellhörige bis fachkundige fachjury anzuleiern. so nach dem motto: stell eingeborenen und leuten auf durchmarsch abiz mehr an anspruch hin, dann gehen die miesmuschler mangels zulauf hoffentlich von selber, oder _weniger gemein_ heim noch ne runde üben.

nu das haben die zwei verlinkten unten ganz und gar nicht nötig. wär _außer ein zwei seiner loops die mir zuuuu gangsta-mecha sind_ auch in musikalität und zwangloser ausstrahlung ein hübsch eingespieltes pärchen, das bei mir diesen sommer für d seepromenade aufm wunschzettel stünd:

the dub fx full street performance live in gent belgium
http://www.youtube.com/watch?v=aN-zEzr4Zwc
_____
Dateianhänge
buDDub.JPG
buDDub.JPG (222.27 KiB) 4645 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 22.02.2015, 23:28

den lauscher an der wand
hört riemsche house :-D
ibiza opening - was für´n partY_ziellen anfall von überwinterdepro. jaha vonwegen geschmack gäb´s gesprächsbedarf. aber lassen wir das. schönwettergarantie ist für´n persönlich gegensätzlich nachmittag ja grundsätzlich sowas wie ne bank. ansonst ne musik richtung die mir in dem zusammenhang _beispiel banale baleare samples_ gern zU verbissen an der kitschgrenze kratzt. kommt in diesem set nur minimal zum tragen. puh. das mixing ist _loop filter killerswitch sei dank_ durchwegs astrein, inwieweit programm anhand der menge an spielzeug nur für´n hellhörig hundling auszumachen. somit für´s räumlich surroundsystem bestens geeignet. und was das durchwegs wunschgewichtig superduperdraufunddranpublikum anlangt -nu mann sollt sich´s schon der guten laune wegen verkneifen, sich über ´d differente wahrnehmung von schräg is beautiful den mund wässrig zu labern. den einsam player mit dem roten teller, der als gebraucht wie neu ersatzlösung? ´s teilweis gedopte dj-pult peppt, möcht meinereiner (dank zeitmaschin mit nem fieldrecorder auf einem der dachgärten rundum aufnehmend grad am sünnala) gern g´schenkt.
https://www.youtube.com/watch?v=Oc_3D8aaKEU
_____
Dateianhänge
partyOn (124).JPG
partyOn (124).JPG (103.87 KiB) 3967 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 15.01.2016, 00:03

habs beim wem in spendierhosen über die schulter schauen mitgeschnitten. dacht mir zuerst_ das üblich klotzige klimbim _aber ..... schmuck ist nicht gleich schmuck. und geschmack zum glück verschieden. wer also wem _und sei´s sich selb_ fürs gesteigert wertempfinden was uniques an_oder umhängen möcht, kommt an dEr seite möglicherweise nicht ungeschoren vorbei. zudem spinnen sich dort in illuster rubriken auch handwerklich sehr begabt geschickte sowohl bildlich als auch skulpturell unter kreativ verkäuflich mit allerlei eyeCatcher aus. hab _weil allemal ein augenschmaus_ mich bei hingucker mit der verlockend fussnote _preis auf anfrage_ übers was solls denn kosten (noch?)nicht detailliert schlau gemacht. dauert numal seine weile, der riemschen miss2015 ein gewinnerlächeln zu frisieren (:->)) will vonwegen objekt der begierde dennoch schwer hoffen, dass niemand der´s denn unbedingt wissen will, dann beim selbstkritisch blick ins eigne zwiebeLeder mitts in herzlich geberlaune der schlag trifft. http://www.thecrowncollection.org/?product=crown
_____
Dateianhänge
klimbim f.o.s..JPG
klimbim f.o.s..JPG (164.72 KiB) 3075 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 20.01.2016, 16:25

der beste illustrator unserer zeit ist ein deutscher, der in berlin lebt , aber vor allem in new york arbeitet - so das wir.sind.intro vom 6seitig! artigen profiler in der heutigen frankfurter http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/k ... 39633.html. ich (hab den guten mann schoabiz länger aufm lesezeichnend kieker) find´s nicht nur in dem speziellen fall sondern generell sinnvoller, sich beim besuch der künstlerwebsite http://www.christophniemann.com/ sein eigen bild für d meinung zu machen. wobei ich der vorgefassten mit meinem waswirnichtalleskönnen intro ohnehin bereits implizierend auf die sprünge half - ätsch :-p falls ihr euch also grad vonwegen rundum hui gewalt nicht ins gewühl traut, den eventuell gefährlich intervenierend marschbefehl vom bund in der tasche habt, hoffentlich ebenso überzeugend wie_ überzeugter pazifist seid oder euch schlicht was in dunkel_eierspeisfarben zum befreit kichern vor´s tv-müde aug holen wollt ..... im fein sortiert interessanten portfolio gibts zB zu dem thema für abrüster und verdrossen kampfpiloten nen stylisch japanesen sechserträger namens MoMA
_____
Dateianhänge
03general010x.gif
03general010x.gif (54.86 KiB) 2982 mal betrachtet


Zurück zu „Webseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast