sound & vision

Moderne Literatur heißt: Kino, Theater und Oper nicht vergessen. Welcher Film ist sehenswert? Welche Inszenierung gelungen?
riemsche
Apollon
Beiträge: 4166
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs milderWesten

Re: sound & vision

Beitragvon riemsche » 12.02.2024, 20:41

»Totem« 24.11.2017 (Orig. +Untertitel)

Karol Bernacki, Robert Chuchro, Waldemar Galuszka, Robert Jurkowski, Mateusz Mazur, Jakub Charon (Regisseur), Joanna Januszkiewicz, Aleksandra Linda, Joanna Majstrak, Malgorzata Krukowska, Mariusz Saltarski,
Sprache Polnisch
Laufzeit 135 Minuten
_____

hab mir n Film jetzt schon zum dritten Mal
nicht angeschaut will heißen während
mir komplett s Bild dazu fehlt
abiz Polnisch gelernt
zudem
haben s Hintergrund
Geräusche Soundtrack in sich
die Suche nach Letzterem gleichfalls
logisch_s erhöht ja schließlich den Anreiz
_____

Benutze(r)rezension die s womöglich auf den . bringt_ >>This or that

I'm surprised that this is rated so low. I almost mixed this up on imdb with a different movie - maybe that has something to do with it? The other movie is a horror movie as it seems - same year, same title. Strange? Well at least a little bit.

This is more gritty and down to earth kind of. It's about drugs mainly of course and not so fun as someone else described it - at least I didn't see a connection to Snatch and other Guy Ritchie classics. That is not a bad thing by the way, I just don't see the movie that way - maybe you feel different.<<
_____


Zurück zu „Schauspiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste