lyrChai

Du hast oder kennst eine geniale Webseite passend zum Thema? Gib uns eine kurze Beschreibung, was uns erwartet, und den Link.
riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 27.01.2016, 01:01

würd ich mir _bin in dem bereich eher aufm oldschool-dampfer richtung rotterdam_ nicht kaufen. nur anhören auch nicht. aaaaaber s aug isst bekanntlich mit. mix-technisch hauts dich _nicht nur was das elektronisch spielzeug anlangt_ in set-aufbau und gfiltert steigerungsform teilweis vom hocker. auch das mit dem haareschön kriegt sie mit nacHintenbinden geregelt. dassas schnupfen_naserl was damit zu tun hat, dasses backstage schneit, wär auf gehobenem niveau gemeckert bis glatte unterstellung. nichtraucherin isse anscheinend zudem - hat s stille wasser griffbereit, die paparazzi locker im griff. hard_techno - manche nennens auch schranz - auf die relativ gsunde = 90minuten workOut fürs unterfordert rumpelstilzchen. sollt die gute frau also mal ne halle in meiner nähe beschallen - yo why not .... https://www.youtube.com/watch?v=2L1caglzN_8
_____
Dateianhänge
partyOn (154).JPG
partyOn (154).JPG (151.54 KiB) 8548 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 28.01.2016, 00:30

rück ihm beim computernd kreativ prozess zeitweis mit m drehstuhl auf die pelle. dem freundlich gesinnt zauberer mit maus. wobei er sich rein aufs grafisch gschärfte standbild spezialisiert hat - die strukturellen makros aus der digicam am selben abend mit mandelbrot füttert. fand _weil ich s zu gedacht vertonung in bewegung sehen wollt_ zu dem thema im web fünf links, die _vorsicht subjekt_ qualitativ in etwa veranschaulichen, was leut mit nem voluminösen handbuch im kopf, dem gewissen händchen dafür und entsprechend rechnerleistung an in d tiefe gehend hypno optik fabrizieren.je nach posting n anderer ansatz - können die einen mit licht .... können s die andern (noch) nicht. servieren dir die einen verhackerts ... haben die andern den nicht wahr genommen flüssig übergang drauf. den s wie ich meine grundvoraussetzt damits im detail durchgehend spannend bleibt ......
https://www.youtube.com/watch?v=0gWXGvnekoo
https://www.youtube.com/watch?v=Yb5MRbgNKSk
https://www.youtube.com/watch?v=kLv9_lgGCR8
https://www.youtube.com/watch?v=yrBXWVfxHoE
https://www.youtube.com/watch?v=P6wrPxlO-3Q
sollt wer ne eigene playlist in petto haben (selbstgmacht wär der hit :-) ) ... für d werkschau danke im voraus.
_____
Dateianhänge
mandelbrot.JPG
mandelbrot.JPG (254.8 KiB) 8541 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 13.02.2016, 11:06

was man mit nem hohlen kürbis _außer ihm augen nase mund und zähne zu verpassen_ nicht so alles anstellen kann, damit s kunstlicht ton in ton förmlich im raum auf reisen geht .... und der gute mann ist derzeit ausverkauft, sagt sorry, nimmt aber bei schriftlich geäußert interesse gerne entsprechend vorbestellung an. hatte vor jahren in ghana das vergnügen einen _no alcohol no smoke only herbs_ künstler aus dort verankert blood-rasta-bruderschaft kennenzulernen. der verkaufte seine aufwendig von hand perforiert kreationen im rahmen von live gigs der musikalisch irre begabt lokalen dreadlock holliday fraktion um einiges günstiger um nicht zu sagen für n buddhabrot. yo - bevor sich einer im heimelig ambiente für d erleuchtung was aus der larifari weiß nicht was genau abteilung im baumarkt um die ecke in die dose steckt, um im g wünscht lauschig moment einzusehen, dass licht nicht gleich licht ist ..... sollt er sich vielleicht bei dEm angenehm blendend aufgestellt anbieter auf die warteliste setzen lassen. ich find auch seine website http://www.calabarte.com/ das gesamtpaket _wie bring ich s do it yourself materielle für angehend gemüseschnitzer in botschaft anreiz stylisch rüber_ sehr gelungen. wenn ich sowas seh denk ich mir _preisvorstellung hin oder her_ hätt er sich wenn s läuft verdient.
_____
Dateianhänge
s werde licht.JPG
s werde licht.JPG (197.5 KiB) 8488 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 19.02.2016, 21:14

The End Of An Era.
RIP Nalden.net (2002 - 2012)

Back in December 2012 I chose to close down the blog I maintained for ten years. That decision didn’t come easy. Those who have been following my blog the last years must have seen the recent lack of activity. I’d like to take a moment of your time and explain to you why.

You see, Nalden.net meant the world to me, so in that sense, you do too. My blog always allowed me to feel like a kid. Playing, asking questions, and creating freely. I have sacrificed jobs, weekends & friendships, to unconsciously build what would over time become a household name in the blogosphere. Going in this direction allowed me to live off what I love to do. From the moment I started blogging, 11 years ago, the blog served as my way of connecting, sharing and helping others. Most of all, the blog was a reflection of me, more so than anything I’ve ever done. The warm reception over the last few years by people all over the world has overwhelmed me with gratitude. All I can say is, this has been an incredible adventure. Numbers aside, the resounding words are: Thank you.

2009 gründeten der blogger Ronald Hans (nickname Nalden) und aus der werbend ecke kommend Bas Beerens in amsterdam We Transfer. den schon vorab zwecks einsparung in software geschrieben und aus eigener erfahrung für fein befunden kostenlos kurierdienst inklusive. eigenkapital - check. zusatz finanzierung über hochauflösend bildschirmschoner und regelmässig löhnend abokunden mit extra datenvolumina - check. vielleicht dünkt mich s kostenlos filehosting über dEn dienstleister grad drum persönlich den tick sauberer simplifiziert als bei dropbox google drive oder hightail. und hey - pfeif auf verseucht anwendungssoftware und konkurierend betriebssysteme - funktioniert nUr über n webbrowser. wird _wie mir n kölsch grafiker im heimstudio flüsterte_ für n schnellkurier auch von in der hinsicht superkritisch jung-und alt was unternehmer als gratis dienstleistung ohne bedenken mit dankeschön gratis in anspruch genommen.

https://www.wetransfer.com/#

besonderheit: registrieren .... brauchts nicht. bis zu 20mailadressen und dann deine eigene eingeben. ne kurze info verfassen. deine bis zu zwei giga hochladen. verschlüsselt übertragung. fertig. im anschluss bekommst per mail die versandbestätigung und der empfänger kriegt post, sprich n mail mit deiner kurznachricht und nen link, unter dem er sich was von wem kurzfristig aus ner wolke runterladen kann. tut er das, bekommst als versender n mail, dass dein paket erfolgreich im empfang genommen wurd. wenn nicht, löst sich deine ladung im server nach ner woche offiziell in luft auf. bedenken dass dem _trotz sichtlich futschibello_ nicht so ist, halten sich _2millionen pro tag november2013 werden jetzt :-D nicken_ in recht überschaubar grenzen.
_____
Dateianhänge
WeTransfer.JPG
WeTransfer.JPG (72.42 KiB) 8449 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 25.02.2016, 23:49

ur_terroristen oder für d freiheit kämpfer?
so scheiden sich in stiller post auf s stichwort wissentlich? die geister:
https://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen
http://www.eslam.de/begriffe/a/assassinen.htm

jetzt d blauäugig fangfrag für follower:
http://www.gutefrage.net/frage/wisst-ih ... reten-kann
in folge rutscht wem ne info? in d drübersteher antwort. siehe schlussSatz posting 27.01.2015
______
Dateianhänge
assassin.jpg
assassin.jpg (60.38 KiB) 8413 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 11.08.2016, 00:05

so manch moraliner überdrübersteher bigott scheinheiliger oder sonstig kanditat, dem bei passend gelegenheit dr.seltsam_like die rechte flosse juckt, sollt man mal ohren auf und klappe zu bei frau schauer auf d couch vergattern. mögen jene, so hoff ich inständig, in folge sehr sehr nachdenklich, entscheidend menschlicher und grundsätzlich positiv geerdet wieder in d traurig realität entlassen werden können. dass diese dame am bodensee praktiziert mag zufall sein .... weitblick .... kompetent grad raus veranlagt ansprechpartner dieser güte hast _falls betroffen_ nicht immer in deiner nähe.

https://www.youtube.com/watch?v=O8wjJC4CXrU
Im Dialog: Michael Krons mit Dr. Maggie Schauer am 18.03.2016

steinbüttnuss.JPG
steinbüttnuss.JPG (181.61 KiB) 7926 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 12.10.2016, 22:31

gleichzeitig grübeln schreiben und vinyl mischen ist _ich nehm da beim sohnemann von magneto für n vorübergehend zeitstillstand gelegentlich nachhilfestunden_ nOch n tick zU multitaskitsch. drum such ich mir im net ab und an chillige sets in spielfilmlänge. diE ecke für n feinen lauschangriff in eigener sache nennt sich je nach gusto_ unter goAheads angeblich: psybient. yo bin zwar kein freund von vorab schubladisierung aber_ kann man als hörbeispiel so stehen lassen. ne art crossover worldmusic abseits kommerziell ausgelutschter sampler.

_____

https://www.youtube.com/watch?v=REeFsI7pWss
https://www.youtube.com/watch?v=DOMeAReXICg
https://www.youtube.com/watch?v=QbhhLhb3zc8
https://www.youtube.com/watch?v=zHQOXEnqUOY
_____
psybient.JPG
psybient.JPG (221.92 KiB) 7470 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 28.04.2017, 22:07

Disney's "Silly Symphony - The Skeleton Dance" (1929) with a twist
steh mit m märchenonkel in hinsicht klassifizier mir gut und böse per picksüss ohrwurm seit kindesbeinen instinktiv auf kriegsfuss
s gibt den klassisch sonderfall _und dEr elektrifiziert beinhart neu.interpretierte im folgend link ist n zeitgemäß gelungen welcher
_____
https://www.facebook.com/media/set/?set ... =3&theater

skeletonDance.JPG
skeletonDance.JPG (128.14 KiB) 5746 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 30.04.2017, 00:55

ein wahrer freund - selb wer, der _wenn d mehrheit sich um d zentralheizung schart_ für interessierte lieber draussen im geräumig garten s gastlich kesselgulasch zaubert - meinte: könnt durchaus was für dich dabei sein. und ja - speziell dEr anbieter hat nach meinem dafürhalten nichts im sortiment, was Lasse _so heisst der mann dahinter_ kein zweites mal in flinke finger kriegen möcht. drum würd ich _bei mir war s ab einstieg eher zufall_ wem raten, sich auf besagter website erst mal d geschäftig philosophie vor d augen zu führen und _so in etwa nach m zweiten halbautomatisch kopfnicken_ dann erst s von ihm für schwer in ordnung befunden be_sucherfreundlich angebot zu checken.

meinereiner_ wie sich s als bübisch landEi gehörte, schon im grundschulalter mit m moderat geschliffen taschenfeitl bedacht und somit seit den frühen 60ern für n durchwachsen abenteuerspielplatz und ne zünftig brotzeit gerüstet, schaut sich ab und an im möcht n brühwarm bauchgefühl und alternativ nutzbar stauraum-segment um. hab in dem zusammenhang mit der zeit ne erschwinglich schwäche für outdoorartikel rund ums feuer _siehe petromax_ und unverwüstlich freitag.nach.dienst.taschen u.a. aus m backstock entmilitarisierter zonen europäischer kleiderkammern entwickelt. nu ma hilft einand beim abrüsten ....

wer n erträglich packmaß mit etwas fantasie und für angedacht ergebnis erschwinglich basics effizient zu kombinieren weiß, findet -obs d solo zu zweit familiär mit anhang oder in netter gemeinschaft unterwegs bist- nebs gebräuchlich schneide hieb und stichwerkzeu so manch überraschend pfiffig lösung für n relaxt nachhaltig naturschauspiel. wenn verlängerung erwünscht _traumhaft übernachtung und n bärig frühstück inklusive.

https://www.waldlaufershop.de/
_____
wald+wiesenläufer.JPG
wald+wiesenläufer.JPG (120.32 KiB) 5726 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 10.08.2017, 20:26

Warum wird ein Buch geschrieben, verlegt, gelesen, gelobt, gescholten, gelehrt? In Deutschland gibt es einige Kriterien der Produktion, Rezeption und Kanonbildung, die mit Literatur ungefähr so viel zu tun haben wie Fische mit Fahrrädern. Diese Bewertung deutet bereits darauf hin, daß es sich bei den folgenden Zeilen um eine Polemik über den Literaturbetrieb handeln wird. Nun ist das mit Polemiken so eine Sache. Die Form (Komödie) dient als Fallschirm. Hoffentlich geht er auf.

soweit s nichtvonmir-intro zu
http://www.medienobservationen.de/artik ... tkrit.html

mich dünkts ja n trauerspiel. hätt auf s vergleichend happyEnd verzichtet, für so manch furztrocken bezeichnung und deren druckreif buchstabierung vor veröffentlichung s entsprechend buch zu rate gezogen (:->)) ... und seit 1998 hat sich der sogenannt literatur.betrieb ( n an sich ordentlich zusammengesetzt reizwort für n buch.halter - drum s besagt fundstück) nicht nur wegen dem virtuell Laufsteg im worldwideweb samt huhuhu kindleSyndrom in so mancherlei hinsicht gewandelt. ob zum posi_oder negativen und wem s in dessen folge schlecht wird oder abiz besser geht .... entscheide sender und empfänger bitte selbst.
_____
n buch vom flohmarkt.jpg
n buch vom flohmarkt.jpg (168.45 KiB) 5458 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 22.09.2017, 21:59

http://salzburg.orf.at/news/stories/2868030/

dass da _traurig aber wahr_ pinzgauer hirsche für d allerwertest vier buchstaben von angepeilt kundschaft aus der haut fahren mussten dünkt mich auch für n quereinsteiger in.o zeitgemäß samt für und wider am ziel vorbeigeschossen. vor m kauf _vonwegen Kilometer...weise fahrspass_ nem outdoor crash+leistungstest beiwohnen sollt bei geboten Überzeugungsarbeit für d freie Meinung drinnen sein. sich fragen, warum man d batterie auf zelluloser basis auf m denkzettel verhungern lässt und s ätzend herzblut weiterhin der sammelstelle unterjubelt, ebenfalls. möglicherweise wegen steigend nachfrage in bälde auch mit un?giftig solarlackierung für n mobil vernünftig grundrecht am start_ und zum sich s rundum gesund sein leisten können erschwinglich, für d gezielt massenproduktive mehr wie n fortschrittlich denkansatz.
_____
zaEh.JPG
zaEh.JPG (164.69 KiB) 5312 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 17.02.2018, 21:39

schlummert _wenns new romantic regnet_ unter J wie Jederzeit griffbereit im plattenschrank
in ton und bildsprache ne art_fusion, bitterschokolade, die d muse in unterkühlt poeten kitzelt
https://www.youtube.com/watch?v=kcMOzwbqaW0
(track: nightporter) an outstanding tribute to
Japan (band) ..and Wong Kar-Wai (filmmaker)
_____
nightporter.JPG
nightporter.JPG (126.19 KiB) 4530 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 18.02.2018, 22:22

den ne geschlagene minute anmoderierend selbsternannt schlau sachbearbeiter mal ausgenommen
abzüglich s mir zum schluss für d niederschmetterd fakten zU allgemein besungen weckerleuchten
für n täglich konsument geläufiger print+net-medien vorab ein paar verblüffende querverbindungen
auf d so locker verständlich art verklickert dass d ob massiver post nicht aufs dir 1_grinsen vergisst
https://www.youtube.com/watch?v=bgkPGwlKzk4
_____
dieAnstaltVF.JPG
dieAnstaltVF.JPG (129.96 KiB) 4015 mal betrachtet

_____
screenshot zur publikum mach mit langversion
dann kriegst die dividiert überschrift gebacken
mMn bis auf s meckern abiz überzogene solos
s teamwork macht s wortgewandt wett selbst
n sich auf d schippe nehmen lassend konstantin
dünkt einen bis aufs schmachtend end gebongt

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 28.02.2019, 00:01

was dieser typ _bevor einer des weges kam und derart staunte dass er s kreativ geschehen drei jahre lang bis zur oscarreife dokumentierte_ in nem vierteljahrhundert aus m sandstein in new-mexico schaufelt spitzhackt kratzt und schmirgelt, find ich grenzgenial. dividiert man s aushubmaterial durch ne schubkarre, kommst rein rechnerisch ins grübeln, wieviel leidenschaft und liebe es für n output dieser größenordnung minimum braucht.

dass es zu allem überdruss immer wen geben wird, der den gönner mimt und mit dem one.million.dollar.joker hausieren geht – sei s drum. ich trau in dem fall meinen augen, schau mir mimik körpersprache an, wie sich wer wo nach meinem empfinden an etwas zu schaffen macht - glaub daher dem protagonisten, seinen ausführungen zum metathema daily.workout und dass er mit wertschätzung geschäftlicher unart in seiner welt auch auf dringliche nachfrage nicht sonderlich viel anzufangen weiß.

ne portion skepsis bleibt - beim sich an d vergänglichkeit erinnern, fragen: noRain? immerhin ist fast alles an poröser innenarchitektur nach oben offen .... gibts interessiert klapperschlangen in der nachbarschaft, die sich schon ewig so ne loft für s nächste treffen mit artverwandten gewünscht haben? wo liegt in bilderbuch.idylle ein hund begraben? kommt seiner welcher mit dem rollentausch klar - schaut sich in sachen buddeln bei herrchen was ab? gibt s für den bedarf an energie massage und zuspruch entsprechend eingeweihte nahversorger? was passiert nachdem der film in die kinos kommt, es in der wüste plötzlich von überhitzt folgeerscheinungen wimmelt - steht am hausberg dann vielleicht zu lesen: vorübergehend unbekannt verzogen?

trotz trump.mania und u.s.typisch pingeliger einreiseprozedere bestimmt ein anreiz _wenn schon in der gegend unterwegs und jetzt neugierig_ besagt sympathisch ausnahmekünstler möglichst zeitnah für n underground-feeling vom feinsten einen besuch abzustatten. und sei s nur, um sich selbst vorort zu überzeugen, dass ein zurück.zum.höhlenmensch _primär was die wohnsituation anlangt_ je nach grund und beschaffenheit ein schritt in d richtung bin.mit.was.wieder.im.einklang zu sein vermag.


https://www.youtube.com/watch?v=oxcftjJ39BU
_____
Dateianhänge
höhlen.lampe.JPG
höhlen.lampe.JPG (124.59 KiB) 1493 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3110
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 05.04.2019, 21:48

der ungeahnten möglichkeiten, kreativ schaffende über den tisch zu ziehen, sind dank reizend soft+hardware mittlerweile ne ganze menge. zum teil hundsgemein stolperfallen, die es _damit s dem empfinden nach mit rechten dingen zugeht_ in öffentlich genutzt freiräumen zu umschiffen gilt, werden auch nicht weniger. im gegenteil – mit hurra abgehakt, folgsam vervielfältigt. dennoch bleibt manch zum glück noch nicht betroffenem zuweilen die spucke weg, wie desinformiert sich sogar ansonsten souveräne ins bockshorn jagen lassen, wenns bei was erst-oder einmaligem von einem selber darum geht, s echt original vor trollig zugriff zu schützen. die ist.mir.doch.piepegale schreibt miese, treibt speziell im graubereich zwischen grad noch erlaubt, geht gar nicht und sich zwischendurch so einiges gefallen lassen müssen seltsam blüten. mit absicht verzwickt formuliert allgemeine geschäftsbedingungen nicht auf unsinn, widersprüchliches und versteckte warnhinweise abzuklopfen, kommt an völlig ahnungslosigkeit erschwerend hinzu. nu_ auf http://www.art-and-law.de gäbs in der hinsicht und darüber hinaus sowohl im vorbeugend als auch nachträglich bedarfsfall wahrscheinlich maßgeschneidert rückendeckung. wahrscheinlich deshalb, weil sich meinereiner bis dato um seine noch keine sorgen macht. somit noch nie entsprechend therapiestunden in anspruch nahm, geschweige darum kümmerte, ob sich der darauf empfohlen ritt durch den paragraphendschungel im ernstfall rechnet. kam nämlich über umwege zu besagtem link – fand vor jahren auf m flohmarkt nen packen novum-magazine, in denen s bildhübsch aushängeschild regelmäßig engagiert publiziert. hab mir _was es vielleicht später mal an basics braucht_ notiert und den komplett backstock an kompakt grafik und design nach m schmökern an berufen bekannte weiter verschenkt. find an derlei fundus immer fein, wenn in folge merklich mehrere etwas davon haben ….
_____
Dateianhänge
art & law.jpg
art & law.jpg (113.02 KiB) 591 mal betrachtet


Zurück zu „Webseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast