..... verdientermaßen .....

Du schreibst Gedichte? Laß sie nicht in einer Schublade verschimmeln! Menschenbeifall wirst Du hier finden, aber auch Kritik und Rat.
riemsche
Dionysos
Beiträge: 3119
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

..... verdientermaßen .....

Beitragvon riemsche » 16.11.2019, 22:35

_____

so n jammer aber auch
hat mitunter etwas für sich
die lust ihn loszuwerden
im ansatz selbst zu zweit
so ihre grenzen tücken

beim sich hübsch mutterseelen
allein gelassen fühlen
dünkt einem s leidig metathema
plötzlich halb so wild
zeigst die zunge lachst
den kloß im schlund in stücke
dich übers dringend bitt
um verzweiflung scheckig

nimmst dir zur überraschung
nichts weltbewegendes vor
den angefressen seelenvogel
zur wir.sind.helden.brust
schenkst ihm die freiheit

_____
Dateianhänge
verdientermaßen.JPG
verdientermaßen.JPG (255.6 KiB) 138 mal betrachtet

Zurück zu „Gedichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste