Arbeitslos in Herne

Du schreibst Gedichte? Laß sie nicht in einer Schublade verschimmeln! Menschenbeifall wirst Du hier finden, aber auch Kritik und Rat.
gelbsucht
Pegasos
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2002, 20:55
Wohnort: Das Dorf der Dussel an der Düssel

Arbeitslos in Herne

Beitragvon gelbsucht » 28.05.2002, 18:31

Arbeitslos in Herne

Sterne
Sterne
Sterne
in endloser
Ferne

ferne
ferne
ferne
nukleare
Kerne

Kerne
Kerne
Kerne
über der Ta-
verne

Verne,
Jules
Verne
mag ich wirklich
gerne

gerne
gerne
gerne
arbeitslos in
Herne

Herne
Herne
Herne,
wo ich reimen
lerne

lerne
lerne
lerne
Reime sind al-
berne
"Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung." (Heinrich Heine)

ariadna
Erinye
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2002, 00:41

Re: Arbeitslos in Herne

Beitragvon ariadna » 29.05.2002, 16:22

hallo gelbsucht.
das ist ziemlich witzig.
kennst du ein gedicht von houellebecq mit dem titlt "arbeitslosigkeit"?
ich habe mich nur aufgrund des titels daran erinnert, aber er hat recht interessante lyrik.
schöne grüße,
ariadna.

gelbsucht
Pegasos
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2002, 20:55
Wohnort: Das Dorf der Dussel an der Düssel

Re: Arbeitslos in Herne

Beitragvon gelbsucht » 30.05.2002, 03:06

ein gedicht von houellebecq mit dem titel "arbeitslosigkeit"

Na, kenn I nit. ;-)

Grüße,
El M.
"Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung." (Heinrich Heine)


Zurück zu „Gedichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste