lyrChai

Du hast oder kennst eine geniale Webseite passend zum Thema? Gib uns eine kurze Beschreibung, was uns erwartet, und den Link.
riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

lyrChai

Beitragvon riemsche » 01.02.2011, 00:01

wie wärs mit nem chilloutThread? ich werf mal das erste sitzkissen. also wer abiz zeit hat, ist mit seinem lieblingssessel ..... herzlich eingeladen. das mit der gesprächsthemaspeisekarte hatten schon die m.pythons ... hm ... vielleicht was aufs stichwort. abiz zeit. da hab ich doch was ..... moment
ha. hab vor kurzem knurrend aufgeräumt und links gefunden ... zB dEr. philip zimbardo / the secret power of time .... sind so an die 10 minuten storyboard vomFeinsten.
http://ralfschwartz.typepad.com/rsc/201 ... f-tie.html
_____
Dateianhänge
DSC06175.JPG
DSC06175.JPG (86.37 KiB) 8247 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 06.02.2011, 22:00

ein meister der spirituellen kunst, luke brown. schon die startseite is´n eyeCatcher !!! nö keinen teaser ..... surpriseSurprise :-)
http://www.spectraleyes.com/

wer nach einem besuch seiner visionArt-galerien wissen will, wo sich er und gleichgesinnte manchmal zum brainstorming treffen, gucke den folgenden bandlwurmlink ausm creativPod. diese breit aufgestellt plattform hat an geboten querverbindung so einiges an goodies intus.
[color=#BF0040]http://www.google.de/imgres?imgurl=http://podcollective.com/~delvin/podMartinaHoffmann.jpg&imgrefurl=http://podcollective.com/fora/viewtopic.php%3Fp%3D11700&usg=__iwhB7cuEJ8OU_gXT5ocUY_mGnU4=&h=963&w=1000&sz=287&hl=de&start=1&zoom=1&itbs=1&tbnid=wfxXuf8kRh0ufM:&tbnh=143&tbnw=149&prev=/images%3Fq%3Dmartina%2Bhoffmann%26hl%3Dde%26lr%3Dlang_de%26sa%3DX%26tbs%3Disch:1,lr:lang_1de,isz:l
[/color]
_____

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 08.02.2011, 22:56

diese dvd lief bei mir die letzte zeit in reichweite umdrehmodus und ich hab mal hin mal nicht geschaut. aber da das seltsam ding insgesamt dreimal angeworfen wurde, dürfte ich schlussendlich in wort und bild nichts übersehen haben. manches zum heulen schön, manches geht je nach musikalischer konfession brutal ans nervenkostüm. um gaaaanz ruhig und beim wunderschön zu bleiben - björks /all is full of love/ und das makingOf sind nur zwei highlights aus dieser bezaubernd verstörenden kollektion. ich spreche von /the work of director Chris Cunningham - a collection of music videos, short films, video installations and commercials/ gibts vom directors label als silberling mit dickem booklet im shoppingcenter ihrer wahl. so jetzt nur den link nicht vergessen weil ja sonst schon wieder sowas von offtopic unterwegs (:->)) http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Cunningham
_____
Dateianhänge
Schaltzentrale-009.jpg
Schaltzentrale-009.jpg (141.04 KiB) 8247 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 23.02.2011, 20:33

7days aWeek ein telefonbuchdickes tv-programm und nixGscheits dabei. nun - wer auf dokus _querbeet durch alles, was so interessieren könnte_ steht, der wird hier in voller länge und akzeptabler bildqualität reichlich und vom feinsten bedient. guckste .... weißte (:->)) http://www.schampi.com/space/index.php? ... Itemid=243
_____

n011220182059nachruf: vielleicht uncut z vermessen von nem riesen gefressen zUschad zum vergessen
Dateianhänge
Power_to_the_pyramid_X.jpg
Power_to_the_pyramid_X.jpg (169.63 KiB) 8247 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 13.03.2011, 23:25

drei tüftler, die im bereich musikvideo und kurzfilm ne ganz eigene sprache sprechen. von beiden gibts in der serie /the work of directors/von directors label eine werkschau, die es in sich hat. manche kennt man vielleicht und schaffte es nie bis zum abspann (:->)) andere wiederum verändern hörgewohnheiten, bauen möglicherweise vorurteile ab, weil einem die bequeme möglichkeit geboten wird, dass man den sound so sieht, wie´s gemeint war ....

http://de.wikipedia.org/wiki/Anton_Corbijn
http://www.bittekunst.de/category/bewegtes/videokunst/jonathan-glazer/
http://www.laut.de/Various-Artists/DVDs/Stephane-Sednaoui-The-Work-Of-Director-42282
_____

bei Spike Jonze scheiden sich die geister. the work of director hat in zusammenstellung wohl n lehrling verbockt. dennoch gäb s anspieltips = bei mir n dicker edding-point neben dem jeweilig titel. wer sich also in der beziehung auf machnenpunkt verlassen möcht, wird bei Sure shot und Sabotage von den BeastieBoys, Drop von The Pharcycle, Cannonball von The Breeders, Weapon of choice von Fatboy Slim, It´s so quiet von Björk (da ist auch der islandenglish audiokommentar sehenswert!) ohren machen - und sich von der b-side der dvd die filmchen How they get ther / Mark Paints und The Woods rauspicken. but s yOur choice ......

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 08.06.2011, 23:07

http://new.de.music.yahoo.com/peaking-g ... ollective/
diesmal wegen befangenheit keine erklärungen bzw. bei speziellem interesse mehr davon und darüber - einfach reinhören

Näherungsweise
Thaleia
Beiträge: 615
Registriert: 13.11.2006, 21:23
Wohnort: Golzheim

Re: lyrChai

Beitragvon Näherungsweise » 01.07.2011, 17:56

Ahh, gemütlich hier! :breakfast:

Danke, riemsche, insbesondere für den Link zu schampi.com!

Hier mal etwas wirklich Sinnfreies, das mir heute über den Weg gelaufen ist:

http://www.youtube.com/watch?v=Z86V_ICUCD4

Gibt's auch als Duell:

Duelling Useless Machines!

Namastei!
Besuch mich mal... in meinem kleinen Blog-Haus

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 01.07.2011, 23:40

tja wenn einem sonst keiner auf die finger klopft (:->))

apropos werkzeug - wer nicht so auf ein ablaufdatum knapp nach garatiezeit steht, sozusagen konsumertechnisch abiz anAnspruch hat, oder auch nur wen kennt der das hat oder haben könnte, wiederholt der wunsch geäußert wurde, dass es doch verflixtnochmal was geben sollte - manche sehens auch als ne art selbstbelohnung oder erleichterung in sachen musestunden hobby zeitvertreib mit stil ..... nu eben für alle die - dEr link http://www.manufactum.at/

Näherungsweise
Thaleia
Beiträge: 615
Registriert: 13.11.2006, 21:23
Wohnort: Golzheim

Re: lyrChai

Beitragvon Näherungsweise » 13.07.2011, 01:11

ah, was handgemachtes, ich steh ja mehr auf plastik. :-D

aber wie wär's denn mit einem (von hand gemachten) knoten im hirn?

http://www.youtube.com/watch?v=L5BSJgB4IE4

und des gordischen zweiter teil:

http://www.youtube.com/watch?v=InFNp8cs9TQ

ich mag den herrn im roten pulli, wie er mit seinen gesten die meta und physik auf den boden des verständlichen zurückholt.

schönen gruß,
n.w.
Besuch mich mal... in meinem kleinen Blog-Haus

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 26.07.2011, 21:38

in zeiten von computergrafik und HolyDamn pixelmaximum ist solcherlei in bildtafeln balsam fürs mediamüde auge.

keine angst, freunde der hochauflösung, ihr werdet trotz und zudem vom allerfeinsten bedient. und ja, es waren da zig .... die haben es in xxl mächtig in sich - wenn ich _und ich bin so frei_ dem künstler andichte, da auf sehr sehr hohem level mittels filigraner form meditativer geometrie in den bereichen tattooTribal (speziell die in unifarben bzw. s/w) spirituellArt (motiv und komposition in anordnung) psychedelicWunderwelt (koloriert was für postersammler haightstreetAera 67-77) auf seine unnachahmliche weise einzigartiges gezaubert zu haben.

von den büchern onStock, die´s von Ernst Haeckel im handel gibt, habe ich mir /Kunstformen der Natur/ und /Kunstformen aus dem Meer/ gegönnt. ich steh nun mal auf bilderbücher, handhalten und blättern. der link führt in folge über die im artikel eingebetteten weblinks zum kompletten scan jeder seite des originales von 1900, das im wesentlichen beide vorher erwähnten titel beinhaltet.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... 9,r:3,s:66
_____
Dateianhänge
handimated (9).jpg
handimated (9).jpg (222.53 KiB) 8247 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 09.09.2011, 08:46

noch nie über `nen kaffee bitte` hinausgekommen? ne stylische maschine daheim, die laut technischer beschreibung ihre tasse äh ich meine sacher nö sache gut machen sollte, aber ... irgendwas fehlt?
bin kaffeeOnkel, leidenschaftlicher extendend_frühstücker Und österreicher. drei gute gründe, dass vor=nachgeschmack nicht am henkelschnörkel enden sollte (:->))
spülwasser undefinierbarer farbe mit zucker sahne torte aufpeppen, ist an geschmacksknospig genüsslichem vorbei gevöllert. außerdem geht sowas auf die dauer mächtig in gewichtige ringe.
was ist Euer lieblingskaffee? und wenns denn noch keinen gibt, vielleicht ist ja da einer dabei :-) http://www.brasil.at/dasprodukt/rezepte.asp

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 08.10.2011, 14:04

sciFi lucidStuff sound englishBooks seltsame links & more. zB das mit den elektrischen schafen wurde _als die trickkiste entsprechend sortiert war_ später ein bladerunner. dass diese seite abiz in vergessenheit geriet ändert nichts. verfilmt wurde (wenn auch die kleinen anleihen zählen) alles. und sei´s nur in den köpfen der fans.
http://www.fusionanomaly.net/WordsNode.html
_____
Dateianhänge
WorkerDrone.jpg
WorkerDrone.jpg (36.99 KiB) 8247 mal betrachtet

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 25.10.2011, 00:01

da hab ich doch damals diesen .... na wie hieß er denn noch ... auf alle fälle ... moment ... s liegt mir auf der zunge. wo´s lang liegen bleibt (:->)) den optimalen wein zum speziellen anlass, für ein gepflegtes remember oder spezielles ambiente mit ohne menue zu finden, ist auch ne kunst für sich (:->)) diese website hat sich der kombi wein+kunst verschrieben, ist vielleicht die lösung oder füllung einer gedächtnislücke und bietet in sachen komposition und blumige beschreibung süffige fachlyrik vom feinsten. https://www.weinundkunst.info/home

kleine kostprobe gefällig?
2006 Hécula DO Yecla Bodegas Castano
Als Ramón Castaño Santa seine Kellerei in der Anbauregion Yecla errichtete, ahnte niemand, dass diese in den kommenden Jahren international so erfolgreich werden würde. Es entstehen seither elegante Weine aus der Rebsorte Monastrell mit sattem Purpur und violetten Reflexen. In der Nase Fruchtaromen von Brombeeren, schwarzen Kirschen und Holunder, dahinter Zimt und karamellisierte Mandeln. Ein fülliger Auftakt am Gaumen mit komplexen Noten aus Waldbeeren und Korinthen, dazu schwarze Schokolade und ein nachhaltiger Abgang.

isdoch zum weinen ....
_____

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 10.12.2011, 23:02

in der schweiz samt angrenzendem umfeld in der gstandnen szene abiz unter die leute kommen. forFree. logo. die paar minuten ungeteilte aufmerksamkeit sind bei dEm crossoverPublikum dieser solide gebauten zeitschrift wegen dem zufallsprinzip mit keiner maroden währung aufzuwiegen. die crew ausm impressum ist motiviert, crazy genug und mächtig engagiert bei der sache, das auswahlverfahren ein rein internes und selbstnatürlich blickdicht. jaaaa ich fiel auch manchmal durch den rost. warum? keine ahnung. das gibt mir mehr zu denken wie ne begründung im kurzgeschichtenformat. die diesmaLeidernichtMails sind bestimmt freundlich, keine formulare. zur partylesung ende november hab ichs leider nicht mehr geschafft. nächstes mal neuer versuch. ohja fast vergessen. wenn ihr auf die flüssige keine lieblingsbiersorte kennt _ihre nennung bei einsendung ist nämlich fixbestandteil_ askPapa http://www.bierglaslyrik.ch/
_____

riemsche
Dionysos
Beiträge: 3084
Registriert: 02.11.2006, 21:38
Wohnort: Österreichs wilderWesten

Re: lyrChai

Beitragvon riemsche » 13.12.2011, 22:54

ich hab ihr schon gesagt, dass sie für ihren output den blog schon zu lange schmählich vernachlässigt. aber der hübsche kluge krauskopf studiert ja kunst in zürich, schenkte mir zum purzeltag den directorscut vom ersten hörspiel, ist sowas von ansteckend aktiv und ..... natürlich glücklich vergeben (:->)) http://www.rosalina-futur.blogspot.com/
_____
Dateianhänge
katOm (58).JPG
katOm (58).JPG (179.04 KiB) 8610 mal betrachtet


Zurück zu „Webseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast